Hilfsnavigation

rechter Bereich

Test1

Test2




Öffentliche Auslegung Lärmaktionsplan Roseburg 15.02.2017


Amtliche Bekanntmachung der Öffentlichen Auslegung des Lärmaktionsplanes zur Mitwirkung der Öffentlichkeit

In Bezug auf die Umsetzung der Umgebungslärmrichtlinie 2002/49/EG hat die Gemeindevertretung Roseburg in Ihrer Sitzung am 14.02.2017 beschlossen, den aufgestellten Lärmaktionsplan für die Zeit vom 16.02.2017 bis zum 15.03.2017 öffentlich auszulegen, um den Anforderungen der Mitwirkung der Öffentlichkeit im Sinne des § 47d Abs. 3 BImSchG nachzukommen.

Der aufgestellte Lärmaktionsplan liegt im Bürgerhaus Büchen, Zimmer E.20 zur Einsicht aus und ist im Internet unter www.amt-buechen.eu (Verwaltung und Politik / Orts- und Verbandsrecht / Roseburg) einsehbar. Der Öffentlichkeit wird hiermit die Möglichkeit der Mitwirkung gegeben.

Hinweise oder Änderungsvorschläge sind mit entsprechender Begründung bis zum 15.03.2017 beim Bürgermeister der Gemeinde Roseburg oder im Bürgerhaus Büchen bei Herrn Juhl, Zimmer E20 schriftlich einzureichen.

Gemeinde Roseburg
Der Bürgermeister