Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung des Entwurfs des
Lärmaktionsplanes 2018 für die Gemeinde Büchen nach § 47d Abs. 3 Bundes-
Immissionsschutzgesetz (BImSchG)

Der von dem Bau-, Wege- und Umweltausschuss der Gemeinde Büchen in der
Sitzung am 12.02.2018 gebilligte und zur Auslegung bestimmte Entwurf des
Lärmaktionsplanes 2018 der Gemeinde Büchen, der Entwurf des Vermerkes zur
vereinfachten Überprüfung des Lärmaktionsplanes 2013 sowie der Entwurf zur
Meldung des Lärmaktionsplanes 2018 liegen gem. § 47d Abs. 3 Bundes-
Immissionsschutzgesetz (BImSchG) vom

                                                   23.02.2018 – 26.03.2018

im Bürgerhaus, Zimmer 2.11, Amtsplatz 1, 21514 Büchen während folgender Zeiten:
montags – freitags außer mittwochs von 8.00 – 11.30 und dienstags zusätzlich von
14.30 – 17.30 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung zu jedermanns Einsicht
öffentlich aus.

Zusätzlich ist der Inhalt dieser Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen im
Internet unter der Adresse www.amt-buechen.eu in der Zeit vom 23.02.2018 bis zum
26.03.2018
eingestellt.

Während der Auslegungsfrist können alle an der Planung Interessierten die
Planunterlagen einsehen sowie Stellungnahmen hierzu schriftlich oder während der
Öffnungszeiten zur Niederschrift abgeben.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung
über den Lärmaktionsplan unberücksichtigt bleiben, wenn die Gemeinde den Inhalt
nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit
des Lärmaktionsplanes nicht von Bedeutung ist.

Ergänzend zu dieser Bekanntmachung ist der Text dieser amtlichen
Bekanntmachung auch im Internet unter www.amt-buechen.eu am 15.02.18
einzusehen.

Büchen, den 13.02.18                   (L.S.)                         Gemeinde Büchen
                                                                                            Der Bürgermeister
                                                                                            gez. Uwe Möller