Hilfsnavigation

rechter Bereich

Test1

Test2

Teilfortschreibung der Regionalpläne zum Sachthema Windenergie: Abwägungsbereiche für Windenergienutzung und Beteiligungsverfahren

Das Land Schleswig-Holstein hat am 6.12.2016 die Planentwürfe für die Teilfortschreibung der Regionalpläne zum Sachthema Windenergie und die entsprechende Teilfortschreibung des Landesentwicklungsplans veröffentlicht. Im Internet sind die Pläne erreichbar unter www.schleswig-holstein.de/windenergie. Für das Amt Büchen sind im Entwurf der Landesplanung drei Flächen als Vorranggebiete für Windenergienutzung vorgesehen. Es handelt sich um die Gebiete mit den Bezeichnungen LAU-052 (Gemeinden Siebeneichen und Klein Pampau), LAU-056 (Gemeinden Büchen und Schulendorf) sowie LAU-061 (Gemeinden Büchen und Witzeeze). Das Gebiet LAU-056 ist als Repowering-Vorranggebiet für den Ersatz von bestehenden Windkraftanlagen nach Ende deren Laufzeit vorgesehen, die in einem Gebiet stehen, an denen nach dem aktuellen Abwägungskriterien keine Windkraftanlagen mehr errichtet werden dürfen.

Windeignungsflächen im Amt Büchen

Die Einschätzung der Abwägungskriterien zu den drei Flächen im Amt Büchen aus Sicht der Landesplanung kann den einzelnen Datenblättern entnommen werden.

Abwägungsbereich Windenergie LAU-052 [PDF: 1,7 MB]
Abwägungsbereich Windenergie LAU-056 [PDF: 1,7 MB]
Abwägungsbereich Windenergie LAU-061 [PDF: 1,3 MB]

Beteiligungsverfahren zur Regionalplanung zum Sachthema Windenergie bis 30.06.2017

Das Beteiligungsverfahren zur Regionalplanung zum Sachthema Windenergie läuft aktuell und endet am 30.06.2017. Für die Beteiligung erfolgt die öffentliche Auslegung der Unterlagen zur Landesplanung im Zeitraum vom 1. März -3. April 2017. Die Unterlagen können im Bürgerhaus im Bürgerhaus im Raum 2.11 eingesehen werden. Die Stellungnahmen der Amtsgemeinden und der Bürgerinnen und Bürger werden in der Gemeindeverwaltung des Amtes Büchen gesammelt. Die Eingabe der Stellungnahmen soll dann über den Kreis Herzogtum Lauenburg erfolgen. Stellungnahmen können schriftlich abgeben oder zur Niederschrift in der Verwaltung. Des Weiteren können Stellungnahmen zu den Abwägungsbereichen direkt über das Online-Beteiligungstool der Landesregierung (www.schleswig-holstein.de/windenergiebeteiligung) abgegeben werden.

Ansprechpartnerinnen im Amt Büchen in der Verwaltung sind:

Frau Hagemeier-Klose (04155-8009-251, maria.klose@gemeinde-buechen.de)
Frau Reinke (04155-8009-242, linda.reinke@gemeinde-buechen.de)
Frau Rempf (04155-8009-248, petra.rempf@gemeinde-buechen.de)
Frau Volkening (04155-8009-214, tanja.volkening@gemeinde-buechen.de)