Hilfsnavigation

rechter Bereich

Test1

Test2

Gemeinde Siebeneichen

Wappen der Gemeinde SiebeneichenBürgermeister: Karl-Heinz Weber (BvS), Telefon: 0 41 58 65 1
Fläche: 4,68 km²
Einwohner: 243 (30.09.2015)
Bevölkerungsdichte: 51,9 Einwohner/km²
Postleitzahl: 21514
Geschichte der Gemeinde

 

Grußwort des Bürgermeisters

In unserem Dorfe wird die Sieben
seit alten Zeiten groß geschrieben,
denn es gibt hier sieben Sachen,
für die es lohnt, 'ne Rast zu machen:

Gar häufig lenkt man seine Schritte
zum Dorfplatz in des Ortes Mitte,
um dort in Ruhe zu verweilen,
dem Stress des Tages zu enteilen.

Die Kirche - sie wird stets bewundert -
erlebte schon so manch' Jahrhundert,
sah Krieg und Not und wieder Frieden;
dem Gast sei Stille hier beschieden.

Der Fisch dort oben auf dem Turme,
er widerstand dem stärksten Sturme,
ragt in den Himmel hoch empor,
gibt jedermann die Richtung vor.

Geht man ins Pastorat hinein,
sieht man den butterweichen Stein.
Das Kreuz machte - so geht die Sage -
ein Ritter vor dem Kampfestage.

Jahrtausende floss in der Au
das kleine Bächlein Delvenau.
Verändert hat sich heut' das Tal:
So manches Schiff nutzt den Kanal.

Gemächlich tuckert dort am Seile
die Fähre – sie hat keine Eile.
Sobald das Glöckchen hell erklingt,
der Fährmann dich hinüber bringt.

Die sieben Eichen sind Symbol,
steh'n dauerhaft und würdevoll
mitten in unserem kleinen Orte
und laden alle ohne Worte
bei Regen und bei Sonnenschein
in unser schönes Dörflein ein.

Karl-Heinz Weber
Bürgermeister