Hilfsnavigation

rechter Bereich

Test1

Test2

Gemeinde Besenthal

Wappen Gemeinde BesenthalBürgermeisterin: Regina Heitmann (BWG), Telefon: 045 47 420
Fläche: 12,75 km²
Einwohner: 85 (30.09.2015)
Bevölkerungsdichte: 6,66 Einwohner/km²
Postleitzahl: 23899
Geschichte der Gemeinde

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Freunde und Gäste unserer Gemeinde,

die Gemeinde Besenthal mit ihren Ortsteilen Sarnekow und Gudower Mühle liegt im Naturpark „Lauenburgische Seen“ und besteht aus eine Gesamtfläche von 1.275 Hektar (25 % Wald, 20 % Wiesen und 55 % Ackerflächen). Das Besondere in der Gemeinde ist, dass hier nie eine Flurbereinigung stattgefunden hat, eine hervorragende Knicklandschaft mit Birken und Eichen ist erhalten geblieben.

Mit 8 Hauptbetrieben stellt die Landwirtschaft in Besenthal auch heute noch den wichtigsten Wirtschaftssektor dar. Angebaut werden Getreide, Kartoffeln und Mais, in den Ställen stehen Kühe, Kälber und Schweine.

Die schulische Versorgung erfolgt an der Gemeinschaftsschule Büchen, das in 15 Autominuten zu erreichen ist. Die Gemeinde gehört dem Schulverband Büchen an. Der Schülertransport wird durch Busunternehmen sicher gestellt. Nahegelegene Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in Gudow, Büchen und Mölln.

In der Gemeinde gibt es sehr schöne Rad- und Wanderwege durch das unter Naturschutz stehende Hellbachtal. Hier werden beste Erholungsmöglichkeiten geboten.

Die Freiwillige Feuerwehr Besenthal als Kulturträger der Gemeinde organisiert zahlreiche Veranstaltungen im „Dörphuus“.
Bei allen Besonderheiten besitzt die Gemeinde zwei wildreiche Rot- und Schwarzwildreviere (Besenthal/Nord mit 250 ha und Besenthal/Süd mit 630 ha). Dort kann man mit viel Glück auch am Tage das Wild antreffen.

Herzliche Grüße aus der Gemeinde Besenthal

Regina Heitmann